Kinderarea auf dem Ölbergfest

28.04.2012 038_klein
Beim diesjährigen Ölbergfest gibt es auch wieder spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche.

Am 3. Mai in der Zeit von 15 bis 19 Uhr wird die Schusterstraße hauptsächlich den Kindern und Jugendlichen vorbehalten sein (vom Lutherstift bis zum Bunker unter Einbeziehung der beiden Schulhöfe der GS Marienstr. – Dependance Schusterstr und der Schulhof der Peter Härtling Schule sowie der Bolzplatz an der Schusterstr.) Dafür wird die Schusterstr. wird für den Verkehr gesperrt.

Bisher haben sich bereits 12 Organisationen gemeldet, die ein spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche machen werden. Die Grundschule Marienstraße wird zusammen mit seinem Offenem Ganztag auf dem Schulhof Schusterstraße einen Menschenkicker aufbauen und Internationale Gerichte anbieten, Radio Wuppertal wird mit einem Nachrichtenstudio und Kindermärchenquiz sowie Dosenwerfen und Klett-Dart dabei sein. Auf dem Bolzplatz Schusterstr. gibt es eine Torschussmessmaschine und Torwand.

Das Knicklicht veranstaltet zusammen mit Cambio Carsharing ein Bobbycar-Rennen
und die WSW stellen auf dem Schusterplatz eine große Hüpfburg auf. Verschiedene Schulen präsentieren sich mit Aktionen und Infos: vielfältige Möglichkeiten abseits von Bier und lauter Musik für Kinder und Jugendliche beim diesjährigen Ölbergfest.

Wir freuen uns auf die vielen Besucher!

Hinweise zur Verkehrsführung und zum Parken

HalteverbotszeichenPark- und Halteverbote während des Ölbergfestes

Das 6. Ölbergfest soll wieder ein wunderbares Nachbarschaftsfest werden. Und viele Menschen aus der ganzen Stadt erwarten wir als Gäste. Für das Fest müssen wir zum Feiern und aus Sicherheitsgründen viel Bereiche für den Autoverkehr sperren und die Parkmöglichkeiten für diesen Tag erheblich einschränken. Planen Sie für diesen Tag keinen Umzug! Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen trotz der Einschränkungen ein schönes Fest.

Bitte beachten Sie folgende veränderte Verkehrsregelung für den Festtag Samstag den 3. Mai 2014: Komplett gesperrt ist die Marienstraße ab Roß- bis Ottenbrucher Straße und die Schneiderstraße ab 12 Uhr, absolutes Halteverbot gilt ab 10 Uhr.

Die Schusterstraße ab Ecke Charlottenstraße bis zum Wendekreis wird Sackgasse und kann ab 12 Uhr nicht mehr befahren werden, auch nicht zum Rauskommen! Auf der Schusterstraße von Ecke Charlottenstraße bis zum Wendekreis gilt ab 10 Uhr absolutes Halteverbot.

Die Parkplätze Sattler-, Schreiner-, Hedwig-/Ecke Wirker- und Wirkerstraße sind bereits ab 8 Uhr morgens mit einem absoluten Halteverbot belegt. Auch die Garagen hinter dem Parkplatz Sattlerstraße sind nicht mehr erreichbar.

Alle Stichstraßen, die auf die Marienstraße zulaufen, haben ab 10 Uhr  – von der Marienstraße aus gesehen – 30 Meter absolutes Halteverbot.  Darüber hinaus gilt ein absolutes Halteverbot in der Schreinerstraße bis Hausnr. 16, in der Sattlerstraße bis Hausnr. 22, in der Zimmerstraße bis Hausnr. 40 und in der Dorotheenstraße bis zur St. Anna Schule.

Die Straßen werden in der Nacht vom 3. zum 4. 5. um 2 Uhr morgens wieder für den Verkehr freigegeben. Bitte bedenken Sie, dass wir falsch parkende Autos für einen reibungslosen Ablauf des Festes und aus Sicherheitsgründen abschleppen müssen.

Hier die genauen Pläne:

Halteverbote: Halteverbote_Sperrungen Ölbergfest 2014

Verkehrsführung: Verkehrsführung

Ballonfahrt über das Ölbergfest zu gewinnen!

1017032_728817413835663_8776826256839222782_n

Die Haaner Felsenquelle gehört dieses Jahr erstmalig zu den Sponsoren des Ölbergfestes und hat sich eine tolle Sache zum Einstand überlegt: Die Haaner Felsenquelle verlost eine Ballonfahrt über das Ölbergfest am 3. Mai 2014 für eine Person mit Begleiter/in. Die beiden Mitfahrer/innen werden vom Ölbergfest von einem Begleitfahrzeug abgeholt und zum Startplatz gebracht und nach der Ballonfahrt wieder zum Fest gebracht. Eine runde Sache also.

Wer an der Verlosung mitmachen möchte, schickt eine E-Mail an ballon@nord-stadt.de mit Namen und Telefonnummer. Alternativ geht auch eine Postkarte an: Ölbergfestkoordination, Schusterstr. 59, 42105 Wuppertal. Einsendeschluss ist der 30. April, 12 Uhr. (Das heißt bis zu diesem Zeitpunkt muss die Bewerbung bei uns im Briefkasten sein). Es entscheidet das Los.

Der Ballonfahrer hat im Vorfeld verschiedene Startplätze ausgekundschaftet. So besteht der Plan und die Möglichkeit, je nach Windverhältnissen über das Ölbergfest zu fahren. Das kann natürlich nicht zugesichert werden, zuviele Faktoren spielen eine Rolle. Auch bei ungünstigen oder schlechten Wetterbedinungen kann die Ballonfahrt nicht stattfinden. Es wird dann ein Ersatztermin angeboten. Anspruch auf die Ballonfahrt hat nur, wer am 3. Mai 2014 die Ballonfahrt auch antreten und von uns am 30. April telefonisch erreicht werden kann. Einschränkungen: Körperliche Fitness ist vorausgesetzt, Kinder unter 12 Jahren oder kleiner als 1,30 können grundsätzlich nicht mitfahren! Kein Alkoholkonsum vor der Fahrt!

Hilfe für die Nachbarn am Arrenberg

Moritz-nachherWir vom Arrenberg brauchen dringend Hilfe von unseren Nachbarn in der Nordstadt – für das wz-voting unseres Beitrags zum Bürgervereins-Projekt.

Die Moritzbrücke soll beleuchtet werden, und zwar mit ‚grünem Strom‘ – das Preisgeld der Kategorie ‚Bürgervereine bis 300 Mitglieder‘ würde direkt in das Projekt fließen, das zum Sommer 2015 fertiggestellt werden soll.

Allerdings haben wir sehr ernsthafte Konkurrenz durch den Bürgerverein Nächstebreck – wir brauchen euch Nordstädter dringend für’s tägl. voting.

Wie das geht steht auf dem beiliegenden Zettel.
Info: www.wz-voting.de/buergervereine/

Danke für eure Unterstützung!!