Kinderarea auf dem Ölbergfest

28.04.2012 038_klein
Beim diesjähri­gen Ölbergfest gibt es auch wieder spezielle Ange­bote für Kinder und Jugendliche.

Am 3. Mai in der Zeit von 15 bis 19 Uhr wird die Schus­ter­straße haupt­säch­lich den Kindern und Jugendlichen vor­be­hal­ten sein (vom Luther­s­tift bis zum Bunker unter Ein­beziehung der bei­den Schul­höfe der GS Marien­str. – Depen­dance Schus­ter­str und der Schul­hof der Peter Härtling Schule sowie der Bolz­platz an der Schus­ter­str.) Dafür wird die Schus­ter­str. wird für den Verkehr ges­per­rt.

Bish­er haben sich bere­its 12 Organ­i­sa­tio­nen gemeldet, die ein spezielles Ange­bot für Kinder und Jugendliche machen wer­den. Die Grund­schule Marien­straße wird zusam­men mit seinem Offen­em Ganz­tag auf dem Schul­hof Schus­ter­straße einen Men­schen­kick­er auf­bauen und Inter­na­tionale Gerichte anbi­eten, Radio Wup­per­tal wird mit einem Nachricht­en­stu­dio und Kin­der­märchen­quiz sowie Dosen­wer­fen und Klett-Dart dabei sein. Auf dem Bolz­platz Schus­ter­str. gibt es eine Torschussmess­mas­chine und Tor­wand.

Das Knick­licht ver­anstal­tet zusam­men mit Cam­bio Car­shar­ing ein Bob­by­car-Ren­nen
und die WSW stellen auf dem Schus­ter­platz eine große Hüpf­burg auf. Ver­schiedene Schulen präsen­tieren sich mit Aktio­nen und Infos: vielfältige Möglichkeit­en abseits von Bier und lauter Musik für Kinder und Jugendliche beim diesjähri­gen Ölbergfest.

Wir freuen uns auf die vie­len Besuch­er!

Hinweise zur Verkehrsführung und zum Parken

HalteverbotszeichenPark- und Hal­te­ver­bote während des Ölbergfestes

Das 6. Ölbergfest soll wieder ein wun­der­bares Nach­barschafts­fest wer­den. Und viele Men­schen aus der ganzen Stadt erwarten wir als Gäste. Für das Fest müssen wir zum Feiern und aus Sicher­heits­grün­den viel Bere­iche für den Autoverkehr sper­ren und die Park­möglichkeit­en für diesen Tag erhe­blich ein­schränken. Pla­nen Sie für diesen Tag keinen Umzug! Wir hof­fen auf Ihr Ver­ständ­nis und wün­schen Ihnen trotz der Ein­schränkun­gen ein schönes Fest.

Bitte beacht­en Sie fol­gende verän­derte Verkehrsregelung für den Fest­tag Sam­stag den 3. Mai 2014: Kom­plett ges­per­rt ist die Marien­straße ab Roß- bis Otten­bruch­er Straße und die Schnei­der­straße ab 12 Uhr, absolutes Hal­te­ver­bot gilt ab 10 Uhr.

Die Schus­ter­straße ab Ecke Char­lot­ten­straße bis zum Wen­dekreis wird Sack­gasse und kann ab 12 Uhr nicht mehr befahren wer­den, auch nicht zum Rauskom­men! Auf der Schus­ter­straße von Ecke Char­lot­ten­straße bis zum Wen­dekreis gilt ab 10 Uhr absolutes Hal­te­ver­bot.

Die Park­plätze Sat­tler-, Schrein­er-, Hed­wig-/Ecke Wirk­er- und Wirk­er­straße sind bere­its ab 8 Uhr mor­gens mit einem absoluten Hal­te­ver­bot belegt. Auch die Gara­gen hin­ter dem Park­platz Sat­tler­straße sind nicht mehr erre­ich­bar.

Alle Stich­straßen, die auf die Marien­straße zulaufen, haben ab 10 Uhr  – von der Marien­straße aus gese­hen – 30 Meter absolutes Hal­te­ver­bot.  Darüber hin­aus gilt ein absolutes Hal­te­ver­bot in der Schrein­er­straße bis Haus­nr. 16, in der Sat­tler­straße bis Haus­nr. 22, in der Zim­mer­straße bis Haus­nr. 40 und in der Dorotheen­straße bis zur St. Anna Schule.

Die Straßen wer­den in der Nacht vom 3. zum 4. 5. um 2 Uhr mor­gens wieder für den Verkehr freigegeben. Bitte bedenken Sie, dass wir falsch park­ende Autos für einen rei­bungslosen Ablauf des Festes und aus Sicher­heits­grün­den abschlep­pen müssen.

Hier die genauen Pläne:

Hal­te­ver­bote: Halteverbote_Sperrungen Ölbergfest 2014

Verkehrs­führung: Verkehrs­führung

Ballonfahrt über das Ölbergfest zu gewinnen!

1017032_728817413835663_8776826256839222782_n

Die Haan­er Felsen­quelle gehört dieses Jahr erst­ma­lig zu den Spon­soren des Ölbergfestes und hat sich eine tolle Sache zum Ein­stand über­legt: Die Haan­er Felsen­quelle ver­lost eine Bal­lon­fahrt über das Ölbergfest am 3. Mai 2014 für eine Per­son mit Begleiter/in. Die bei­den Mitfahrer/innen wer­den vom Ölbergfest von einem Begleit­fahrzeug abge­holt und zum Start­platz gebracht und nach der Bal­lon­fahrt wieder zum Fest gebracht. Eine runde Sache also.

Wer an der Ver­losung mit­machen möchte, schickt eine E-Mail an ballon@nord-stadt.de mit Namen und Tele­fon­num­mer. Alter­na­tiv geht auch eine Postkarte an: Ölbergfestko­or­di­na­tion, Schus­ter­str. 59, 42105 Wup­per­tal. Ein­sende­schluss ist der 30. April, 12 Uhr. (Das heißt bis zu diesem Zeit­punkt muss die Bewer­bung bei uns im Briefkas­ten sein). Es entschei­det das Los.

Der Bal­lon­fahrer hat im Vor­feld ver­schiedene Start­plätze aus­gekund­schaftet. So beste­ht der Plan und die Möglichkeit, je nach Wind­ver­hält­nis­sen über das Ölbergfest zu fahren. Das kann natür­lich nicht zugesichert wer­den, zuviele Fak­toren spie­len eine Rolle. Auch bei ungün­sti­gen oder schlecht­en Wet­terbe­d­i­n­un­gen kann die Bal­lon­fahrt nicht stat­tfind­en. Es wird dann ein Ersatzter­min ange­boten. Anspruch auf die Bal­lon­fahrt hat nur, wer am 3. Mai 2014 die Bal­lon­fahrt auch antreten und von uns am 30. April tele­fonisch erre­icht wer­den kann. Ein­schränkun­gen: Kör­per­liche Fit­ness ist voraus­ge­set­zt, Kinder unter 12 Jahren oder klein­er als 1,30 kön­nen grund­sät­zlich nicht mit­fahren! Kein Alko­holkon­sum vor der Fahrt!

Hilfe für die Nachbarn am Arrenberg

Moritz-nachherWir vom Arren­berg brauchen drin­gend Hil­fe von unseren Nach­barn in der Nord­stadt — für das wz-vot­ing unseres Beitrags zum Bürg­ervere­ins-Pro­jekt.

Die Moritzbrücke soll beleuchtet wer­den, und zwar mit ‘grünem Strom’ — das Preis­geld der Kat­e­gorie ‘Bürg­ervere­ine bis 300 Mit­glieder’ würde direkt in das Pro­jekt fließen, das zum Som­mer 2015 fer­tiggestellt wer­den soll.

Allerd­ings haben wir sehr ern­sthafte Konkur­renz durch den Bürg­ervere­in Näch­ste­breck — wir brauchen euch Nord­städter drin­gend für’s tägl. vot­ing.

Wie das geht ste­ht auf dem beiliegen­den Zettel.
Info: www.wz-voting.de/buergervereine/

Danke für eure Unter­stützung!!