Der Viertelsprecher am 26.3. …

ci_viertelsprecher_150122_co-01_web

Foto: Christoph Schönbach

… zum zweiten Mal im Mirker Quartier an der Treppe vom Mirker Bahnhof.
Er ist ein Sprachrohr für Nachrichten, Mitteilungen, Botschaften und Anzeigen aus dem Mirker Quartier. Er verliest, was man immer schon mal allen mitteilen wollte, sich aber nicht getraut hat. Oder er kann mitteilen, dass Marie Müller ein Teeservice zu verschenken hat. Oder er kann eine Liebeserklärung verlesen. Oder er kann jemanden zu einem Rendezvous einladen und das Erkennungszeichen mitteilen. Er kann berichten, dass es etwas tolles Neues in der Nachbarschaft gibt, aber auch wo Kritik angebracht ist. Er kann Verschönerungsvorschläge verlesen oder auf Aktionen hinweisen.
Zum zweiten Mal kommt der Viertelsprecher am 26. MÄRZ 2015 18:00 Uhr an die Treppe vom Mirker Bahnhof, um dort dem Viertel eine Stimme zu geben.
Ganz wichtig: bis dahin werden Nachrichten, Mitteilungen und Anzeigen gesammelt: Am Mirker Bahnhof hängt ein Briefkasten und in der Alten Feuerwache nimmt Eva Somrei Botschaften entgegen. Sie vermittelt auch eine „Anstattschreiberin“, wenn man nicht selber etwas aufschreiben kann (Kontakt in der Alten Feuerwache)
Wie war’s beim ersten Mal. Schauen Sie hier: viertelsprecher.wordpress.com/22-januar-15/