Fahrradgaragen für den Ölberg – Eure Stimme zählt

Abstimmung läuft nur bis zum 5. Oktober!

Wir haben uns mit dem Projekt „Fahrradgaragen für den Ölberg“ im Rahmen des Bürgerbudgets Wuppertal beworben. Wir sind mit dem Projekt unter die Finalisten gekommen. Sogar die Stadtverwaltung hat eine positive Stellungnahme zur Realisierbarkeit abgegeben. Jetzt brauchen wir Eure Unterstützung in Form Eures Votings für das Projekt auf der Plattform www.buergerbudget.wuppertal.de Nur die Projekte mit den meisten Stimmen werden umgesetzt. Bitte loggt Euch dort ein und stimmt ab. Auch wenn es ein wenig kompliziert ist. Eure Stimme ist auch gleichzeitig eine Stimme, um die autofreie Mobilität auf dem Berg zu stärken.

Der Berg liest 1. Oktober 2017 – Das Programm

Das schräge Bild eines Wohnzimmer kürt das Plakat für die 4. Ausgabe von „Der Berg liest – Lesefestival Nordstadt Elberfeld“. Wie sieht Dein Wohnzimmer aus? Wir werden sehn: unter den 203 Leseterminen an 60 Leseorten sind auch wieder so einige in privaten Gemächern, im kleinem nachbarschaftlichen Rahmen.

Worum geht’s? Nachbarn und Nachbarinnen lesen ihre Lieblingstexte vor – dort, wo es ihnen gefällt: im eigenen Wohnzimmer, in der Küche, im Treppenhaus, auf dem Dachboden, in einer Telefonzelle oder sogar im Auto. Gelesen wird am Arbeitsplatz, im Klassenzimmer, im Ladenlokal, in der Kneipe. Fast alles ist möglich. Alles an einem Tag. Die Idee zu diesem Lesefestival hatte der Verein „Unternehmer/innen für die Nordstadt e.V.“. Der Verein koordiniert die Aktion und organisiert die Öffentlichkeitsarbeit.

Das Programm kann >> hier als PDF heruntergeladen werden.
Auf unserer >> Google Map seht ihr auch, wo, welche Lesung stattfindet.

Viel Spaß bei der literarischen Wanderung über den Ölberg!

Kontakt:
Unternehmer/innen für die Nordstadt e.V, Uwe Peter, lesen[ät]nord-stadt.de, 0202-3702944

Reformation im Spiegel der Kirchenmusik

Dienstag, 3. Oktober 2017
Evangelische Friedhofskirche an der Hochstraße

Mitwirkende: Wuppertaler Kurrende | Mädchenkurrende Elberfeld | Kantorei Barmen-Gemarke | Kantorei Dreiklang e.V. | Vorchöre der Wuppertaler Kurrende | „Finken“ und „Colibris“ der Mädchenkurrende Elberfeld | Kinderchöre aus Wuppertaler Gemeinden | Projektchor aus Gemeindechören des Kirchenkreises | Spell’88 Cronenberg | Gospelchöre | Posaunenchor Katernberg | Posaunenchor der Johanneskirche | Blockflötenensemble „Canzoni per Flauto“
Eine Veranstaltung des Kirchenkreises Wuppertal in Kooperation mit der Evangelischen Kirche im Rheinland

14.00 Uhr Musikalische Begrüßung: Bläser
14.15 Uhr Offizielle Eröffnung
14.30 Uhr Stunde der Gospelchöre
15.30 Uhr „Der falsche Ritter“ Singspiel der Kinderchöre von Andreas Hantke
16.30 Uhr Singen und Musizieren mit Gemeindechören, Bläsern und Instrumentalkreisen aus dem Kirchenkreis
17.30 Uhr Abschlusskonzert der Kantoreien und Kurrenden
18.30 Uhr Ausklang im Gemeindehaus bei einem Buffet und Getränken
Eintritt frei

Weitere Infos: www.evangelisch-wtal.de/index.php/aktuelle-meldungen-leser-1365/musikfest.html

Der Berg liest: Anmeldefrist bis zum 18. Sept. verlängert!!

Wir haben bereits über 170 Lesungen – hört sich viel an, es könnten aber gut noch einige „Wohnzimmerlesungen“ dazukommen. Macht mit! Schnappt Euer Lieblingsbuch und lest zu Hause einige Passagen daraus vor. Das ist der nachbarschaftliche Aspekt unseres schönen Lesefestivals. Anmeldezettel unter: www.nord-stadt.de/…/Anmeldung_Faltblatt_Uwe_01_Web_2…

Was es schon gibt, findest Du  >> hier auf unserer Google Map.