Das Meer sehen – Ferienfahrt für Ölbergkinder

Aufruf zur Unterstützung einer Herbstferienfahrt von der Grundschule Marienstraße (noch 34 Leute, die 50 € geben und die Fahrt ist in trockenen Tüchern, also macht hinne):

„Viele unserer Kinder waren noch nie im Urlaub und haben noch nie das Meer gesehen. Wir sind der Meinung, dass bedürftige Kinder aber in der Freizeit nicht ausgeschlossen werden dürfen. Aus diesem Grund möchten meine Schulsozialarbeiterin und ich diesen Kindern in unseren Herbstferien 2018 eine Freizeit auf einer Nordseeinsel anbieten. Wir machen das ehrenamtlich in den Ferien und tragen unsere Kosten selbst. Mitfahren dürfen, sollen nicht nur Kinder unserer Schule, sondern wir wären auch bereit Grundschulkinder anderer Schulen im Stadtteil mitzunehmen. Es soll eine sportliche und sehr bewegungsorientierte Fahrt werden, in der die Kinder viele Sportarten kennenlernen. Meine Schulsozialarbeiterin und ich besitzen diverse Trainerscheine in unterschiedlichen Sportarten. Wir möchten eine Verbindung schaffen, die Sport, Urlaub und gesellschaftliche Teilhabe verbindet und zwar für Kinder, die sonst nicht die Möglichkeit haben, so was zu erleben.“ Andrea Oppermann. Weitere Infos: www.betterplace.org/de/projects/59305

„Der Berg liest“-Kalender ist da

Jetzt ist es soweit:
Der Kalender mit Bildern vom diesjährigen Lesefestival „Der Berg liest“ ist frisch aus der Druckerei gekommen und sehr gut gelungen.

An folgenden Verkaufsstellen kannst Du den Kalender gegen 10 € erstehen:

ChouChous – frozen yogurt & waffles
Brunnenstraße 41, 42105 Wuppertal, 0202 51989929
Mo Geschlossen, Di – Fr: 10:00–20:00 Uhr, Sa und So: 12:00–21:00 Uhr

oelberger taschenmanufaktur
Marienstr. 46, 42105 Wuppertal
geöffnet: Mo. 11.00h -18.30h, Di. geschlossen,
Mi. – Fr. 11.00h – 19.00h. Sa. 11.00h – 14.00h

oder im Büro bei Uwe Peter
Schusterstraße 59, 42105 Wuppertal
0202-3702944  (bitte vorher anrufen, bin nicht regelmäßig im Büro)

Warte nicht bis auf den letzten Drücker, es gibt nur eine sehr limitierte Auflage!

bummeln statt tummeln

bummeln statt tummeln. ein ölberger weihnachtsbummel.
9 dezember ab 11 uhr

gemütlichkeit wird gross geschrieben, vor allem wenn es draussen kalt ist, sollten wir drauf achten unsere energien zu schonen. warum also hetzen, lieber erstmal setzen. zum beispiel bei La petite Confiserie, da gibts nämlich kuchen. wer lieber schallplatten, ein neuen mantel oder eine tasche mag brauch auch nicht lange suchen, Strangeville Records, LIEBESGRUSS und die Oelberger taschenmanufaktur – Silvia Werner sind direkt nebenan.

oder ihr schlendert einfach gemütlich die strasse lang, André Kern, Hoegens Urbanität und monte verita nehmen euch herzlichst in empfang. auch mal abzuzweigen soll sich lohnen, bei der Schreinersuse findet sich so manches zum wohnen.

noch weiter oben dann am schusterplatz bietet die Schmuckschmiede Ramona Weinert zwar kein goldenen zahnersatz aber vielleicht ein ring für euren liebsten schatz. dann geht es weiter auf den rummelplatz. kein scherz! An diesem tag ist kirmes bei mithandundherz. eine ecke weiter runter Bereichert man sich munter. am ende gibts ne tombola, ist doch klar.

mehr Infos: www.facebook.com/events/1522288187826565/

Ölbergmarkt, Freitag, 08. Dez. um 14 Uhr

Nachbarschaft treffen | Platz nehmen | Kaffee von Julia aus der Petite Confiserie trinken | oder auch bei ChouChous Waffeln und Frozen Joghurt genießen | die „Ölberger Mischung“ für das Wochenende und die kommende Woche bei Helmut kaufen | Und Lioba und Harry haben mehr als den leckeren Rosinenstuten|
Und … und … und … schaut selber auf dem Otto-Böhne-Platz. Und hier alle Termine in 2017: 22.12.

Termine in 2018:
26.1., 9.2., 23.2., 9.3., 23.3., 6.4., 20.4., 4.5., 18.5., 1.6., 15.6., 29.6.
13.7., 27.7., 10.8., 24.8., 7.9., 21.9., 5.10., 19.10., 2.11., 16.11., 30.11., 7.12., 21.12.