Das Meer sehen — Ferienfahrt für Ölbergkinder

Aufruf zur Unter­stützung ein­er Herb­st­fe­rien­fahrt von der Grund­schule Marien­straße (noch 34 Leute, die 50 € geben und die Fahrt ist in trock­e­nen Tüch­ern, also macht hinne):

Viele unser­er Kinder waren noch nie im Urlaub und haben noch nie das Meer gese­hen. Wir sind der Mei­n­ung, dass bedürftige Kinder aber in der Freizeit nicht aus­geschlossen wer­den dür­fen. Aus diesem Grund möcht­en meine Schul­sozialar­bei­t­erin und ich diesen Kindern in unseren Herb­st­fe­rien 2018 eine Freizeit auf ein­er Nord­seein­sel anbi­eten. Wir machen das ehre­namtlich in den Ferien und tra­gen unsere Kosten selb­st. Mit­fahren dür­fen, sollen nicht nur Kinder unser­er Schule, son­dern wir wären auch bere­it Grund­schulkinder ander­er Schulen im Stadt­teil mitzunehmen. Es soll eine sportliche und sehr bewe­gung­sori­en­tierte Fahrt wer­den, in der die Kinder viele Sportarten ken­nen­ler­nen. Meine Schul­sozialar­bei­t­erin und ich besitzen diverse Train­er­scheine in unter­schiedlichen Sportarten. Wir möcht­en eine Verbindung schaf­fen, die Sport, Urlaub und gesellschaftliche Teil­habe verbindet und zwar für Kinder, die son­st nicht die Möglichkeit haben, so was zu erleben.” Andrea Opper­mann. Weit­ere Infos: www.betterplace.org/de/projects/59305

Der Berg liest”-Kalender ist da

Jet­zt ist es soweit:
Der Kalen­der mit Bildern vom diesjähri­gen Lese­fes­ti­val “Der Berg liest” ist frisch aus der Druck­erei gekom­men und sehr gut gelun­gen.

An fol­gen­den Verkauf­sstellen kannst Du den Kalen­der gegen 10 € erste­hen:

Chou­C­hous – frozen yogurt & waf­fles
Brun­nen­straße 41, 42105 Wup­per­tal, 0202 51989929
Mo Geschlossen, Di – Fr: 10:00–20:00 Uhr, Sa und So: 12:00–21:00 Uhr

oel­berg­er taschen­man­u­fak­tur
Marien­str. 46, 42105 Wup­per­tal
geöffnet: Mo. 11.00h -18.30h, Di. geschlossen,
Mi. — Fr. 11.00h — 19.00h. Sa. 11.00h — 14.00h

oder im Büro bei Uwe Peter
Schus­ter­straße 59, 42105 Wup­per­tal
0202–3702944  (bitte vorher anrufen, bin nicht regelmäßig im Büro)

Warte nicht bis auf den let­zten Drück­er, es gibt nur eine sehr lim­i­tierte Auflage!

bummeln statt tummeln

bum­meln statt tum­meln. ein ölberg­er wei­h­nachts­bum­mel.
9 dezem­ber ab 11 uhr

gemütlichkeit wird gross geschrieben, vor allem wenn es draussen kalt ist, soll­ten wir drauf acht­en unsere energien zu scho­nen. warum also het­zen, lieber erst­mal set­zen. zum beispiel bei La petite Con­fis­erie, da gibts näm­lich kuchen. wer lieber schallplat­ten, ein neuen man­tel oder eine tasche mag brauch auch nicht lange suchen, Strangeville Records, LIEBESGRUSS und die Oel­berg­er taschen­man­u­fak­tur — Sil­via Wern­er sind direkt nebe­nan.

oder ihr schlen­dert ein­fach gemütlich die strasse lang, André Kern, Hoe­gens Urban­ität und monte veri­ta nehmen euch her­zlichst in emp­fang. auch mal abzuzweigen soll sich lohnen, bei der Schrein­er­suse find­et sich so manch­es zum wohnen.

noch weit­er oben dann am schus­ter­platz bietet die Schmuckschmiede Ramona Wein­ert zwar kein gold­e­nen zah­n­er­satz aber vielle­icht ein ring für euren lieb­sten schatz. dann geht es weit­er auf den rum­melplatz. kein scherz! An diesem tag ist kirmes bei mithandund­herz. eine ecke weit­er runter Bere­ichert man sich munter. am ende gibts ne tombo­la, ist doch klar.

mehr Infos: www.facebook.com/events/1522288187826565/