Kunst- und Kulturmarkt auf dem Ölberg – der letzte in diesem Jahr

Kunst_Kulturmarkt_2013_2Am Son­ntag, den 29. Sep­tem­ber präsen­tiert sich der Ölberg­er Kun­st- und Kul­tur­markt von 11 — 18 h ein let­ztes Mal in diesem Jahr. Der beson­dere Flair macht den Markt immer wieder zu einem schö­nen Son­ntagser­leb­nis im Quarti­er, das für Son­ntag angekündigte Bilder­buch­wet­ter wird sein Übriges dazu tun.

Kun­st­markt mit Butoh

Als beson­der­er Gast hat Udo Hoesterey Udo Sträss­er ein­ge­laden. Dieser wird seinen neuen Buto­hu-Tanz mit dem Titel Amnion (Embry­on­al­hülle) auf­führen. Er ver­sucht im Butoh einen anderen Begriff, ein anderes Erleben zum Aus­druck zu brin­gen. Es ist ein The­ater des Wider­standes gegen die mod­erne Gesellschaft. Ein Besuch auf dem Kun­st­markt ist Entschle­u­ni­gung weil er ein wohltuen­des Gegenkonzept zu kom­merziellen Ver­anstal­tun­gen ist.

Otto-Böhne Platz, 42105 Wup­per­tal Elber­feld, Marientraße/Ecke Wirk­er­straße