… dass endlich alles anders wird!

adventslesung_nur Logo 1Politisch-literarische Sonntage bei Kaffee und Gebäck vom 24. November bis zum 15. Dezember 2013

Nach „Der Berg liest“ präsentiert die Stiftung W. das nächste Leseereignis auf dem Wuppertaler Ölberg. An vier Sonntagen lesen Autor*innen ab 15.00 Uhr im Hayat (Schreinerstraße 26): Kleine vorweihnachtliche Atempausen inmitten von Krise, Hektik und Konsum mit Geschichten vom „Wir wollen alles anders!“ und vom „Und zwar sofort!“ – damit die wohlverdiente Atempause nicht zum Atemstillstand führt.

Die Termine und Links zu den weiteren Infos:

24. November 2013
Bini Adamczak liest zu den Loops von Djay Sandy-Dandy aus ihrem Essay
Kommunismus – Kleine Geschichte, wie endlich alles anders wird

01. Dezember 2013
Christian Frings, Felix Klopotek, Malte Meyer und Peter Scheiffele präsentieren zusammengestellte Texte, Bilder, Musik und Filme:
Haitian Fight Song – Haiti zwischen Revolution und Imperialismus

08. Dezember 2013
Wolfgang Schorlau liest aus seinem Roman
Das München-Komplott – Denglers fünfter Fall

15. Dezember 2013
Friedrich von Borries liest aus seinem Roman
RLF – Das richtige Leben im falschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.