Der Berg liest 2015 – Lesefestival Nordstadt Elberfeld

Aufruf_Klein_webDas Pro­gramm ist fer­tig: –» kön­nt ihr es als PDF herun­ter­laden

Anmeldezeitraum bis 26. August. Ver­längert bis zum 2. Sep­tem­ber!
Anmelde­for­mu­lar –» hier.

Es ist wieder soweit: am 27. Sep­tem­ber 2015 startet das dritte Mal das Lese­fes­ti­val “Der Berg liest”. Wer mit­machen möchte hat bis zum 2. Sep­tem­ber 26. August Zeit, sich zu über­legen, wann was und wo vorge­le­sen wer­den soll. Viel Spaß beim Texte suchen!

Das bizarre Leben von Paco Tai­bo II um 10 Uhr mor­gens am Küchen­tisch. Find­us, gele­sen auf Deutsch und Pol­nisch in der Grund­schule Marien­straße. Die Hanu­ta Formel – Wie Deutsch­land 2014 Welt­meis­ter wer­den kann (ein wahrge­wor­denes Orakel in einem Wohnz­im­mer in der Dorotheen­straße). Ero­tis­che Geschicht­en aus 1001 Nacht um 23.13 Uhr vor der KFZ Werk­statt RETAS. Das waren nur vier von 211 Leseter­mi­nen an über 80 Orten beim 2. Lese­fes­ti­val Der Berg liest im Jahr 2013.

Jet­zt rufen wir euch – unsere Nach­barn in der Nord­stadt – auf, bei der drit­ten Aus­gabe des Lese­fes­ti­vals, am Son­ntag, den 27. Sep­tem­ber 2015, mitzu­machen. Lest eure Liebling­s­texte vor – ein­fach dort, wo es euch gefällt. Das kann das eigene Wohnz­im­mer sein, die Küche, das Trep­pen­haus, der Dachbo­den, eine Tele­fonzelle oder gar das eigene Auto. Lasst eur­er Phan­tasie freien Lauf. Oder ihr lest an eurem Arbeit­splatz, im Klassen­z­im­mer, in einem Laden­lokal, in der Kneipe. Fast alles ist möglich…

Der voll­ständi­ge Aufruf, weit­ere Infos, FAQs und Anmelde­for­mu­lar find­et ihr unter der Rubrik “Der Berg liest” in diesem Por­tal.