Flüchtlingshilfe in der Wuppertaler Nordstadt

Im Herb­st 2015 sind mehr als 80 Per­so­n­en ein­er Ein­ladung in die Alte Feuerwache in Wup­per­tal gefol­gt. The­ma war die bevorste­hende Eröff­nung ein­er Notein­rich­tung des Lan­des NRW in ein­er ehe­ma­li­gen Schule in der Wup­per­taler Nord­stadt. Bis zu 250 Flüchtlinge wer­den hier für mehrere Wochen unterge­bracht sein. In dieser Zeit wer­den die Men­schen reg­istri­ert und es wer­den die ersten Schritte im Asylver­fahren ein­geleit­et.

In der Nord­stadt wird deshalb umfan­gre­iche Unter­stützung für die ank­om­menden Men­schen notwendig sein, bei der jede helfende Hand willkom­men ist.

 

Hier geht es zur Seite http://fluechtlingshilfe-nordstadt.de