Foto-Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“

Alte Feuerwache (Gathe 6, Wpt-Elberfeld) 9.3.-7.4.2017

Die Ausstellung von Pro Asyl wird in Wuppertal präsentiert durch „kein mensch ist illegal“, unterstützt durch Stiftung W. und durch die Alte Feuerwache.
Warum fliehen Menschen? Welche Wege müssen sie nehmen, welche Hindernisse überwinden? Wo und wie finden sie Schutz?
Aktuell sind mehr Menschen auf der Flucht als jemals nach 1945.
Die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ versucht Antworten zu geben. Sie zeigt die Lage in Kriegs-und Krisengebieten. Sie informiert über Fluchtursachen und Fluchtwege. Sie berichtet über die Situation an den EU-Außengrenzen sowie im Inneren Europas und Deutschlands.
Gesamtdauer: Do, 9.3. bis Fr, 7.4.
geöffnet: Mo, 15.30-18.00, Di-Fr 9.30-12.30 + 15.30-18.00
Schulklassenführungen ab Kl.4
Kontakt: Bernhard Fedler, 0202-470490  <ferdi270@gmx.de>
Programm:
Do, 9.3., 19 h, Einführung, Schwerpunkt Ehrenamtliche – Erfahrungsaustausch, Führung + musikal. Einrahmung
Mi, 22.3., 19 h,  Diskussion „Rassismus in der Flüchtlings-Debatte und im Alltag der Geflüchteten“ mit Arzu Cicek (Uni Wuppertal), Tareq Alaows (refugee strike Bochum), Ali Ismailovski (Flüchtlingsrat NRW)
Mo, 27.3., 19.30 h, Film in Kooperation mit Mark Tykwer ( „OFFSTREAM“)  „Alles Gut“ ( 1 Jahr lang wurden die Eingewöhnungsanstrengungen von 2 geflüchteten Familien beobachtet.)
Mi, 29.3., 16-18 h, Führung vor allem für Geflüchtete
So, 2.4.,14-17 h, Cafe für Geflüchtete, Führungen in verschiedenen Sprachen

kein                       kmiiwuppertal.wordpress.com
mensch                kmii-wuppertal@web.de
ist                         Spendenkonto: Antirassistische Initiative Wuppertal e.V., Stichwort: kmii
illegal                    IBAN: DE85 3305 0000 0000 9508 99

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.