Paula

Willkommen

Wenigstens bekomme ich Geld dafür. Ich darf mir also was aus den Rippen schreiben, auch ohne über den Schusterplatz laufen, auf dem Ölberg-Markt einkaufen und mit den Leuten plaudern zu müssen. Ohne auf nordstadt.de zu posten und mir das nächste Ölberg-Fest dick und fett im Kalender einzutragen.
Ich lebe den Ölberg nicht.
Und trotzdem.
Ganz schlicht und einfach geht es um die Kohle. Denn ich bin käuflich. Erschreckend, sagt ihr? Doch schaut ihr neugierig hin, was das nur für ein seltsames Menschlein ist, das hier seine Gedanken hinkotzt.
Wie gut, dass in der Nordstadt die Häuser so nah beieinander stehen, da sieht man wenigstens immer, was der Nachbar macht.
Und bei mir braucht ihr euch noch nicht einmal den Hals zu verrenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.