Der Berg liest 2015 – Biete Leseorte, biete Lesungen

So manche/r hat eine tolle Location, ein großes Wohnzimmer oder sonst einen schönen Ort, den er/sie gerne zum Lesen zur Verfügung gestellt würde, möchte aber nicht selber lesen. Andere suchen genau das, haben ein klasse Buch, schöne Texte, die sie lesen wollen, es fehlt der geeignete Ort. Hier könnt Ihr per Kommentar all das anbieten. Der Austausch sollte direkt untereinander erfolgen, deshalb bitte auch die  Kontaktmöglichkeit (Telefonummer oder E-Mail) nicht vergessen.

 

5 Gedanken zu “Der Berg liest 2015 – Biete Leseorte, biete Lesungen

  1. Wir, Nazan und Johannes aus Mülheim anne Ruhr, suchen noch n muckeligen Ort für zum Lesen von unser Omma seine Bücher:

    „Daaf ich ma am Rotkohl?“ Ruhrdeutsch mit der bekannten Sprachforscherin Dr. Antonia Cervinski-Querenburg
    „Komma lecker bei mich bei“ von Hennes Bender

    Wegen den Herbstanfang isset vielleicht besser n geschlossenen Raum. Aber auch sonstige Büdkes willkommen. Und gezz ma melden, bitte!

  2. Tolle Idee! Bin Neubürgerin in Wuppertal und würde gerne aus meinem Buch „Schweigende Stadt“ vorlesen, ein Tatsachenroman rund um den Absturz der amerikanischen Militärmaschine in Remscheid 1988. Kein ganz einfacher Stoff, würde mich freuen, dafür einen guten Ort zu finden, danke!
    Tel 0173 2915624
    veronika-wolf@gmx.de

  3. Hallo, ich bin gerne wieder mit meinen Bergwanderdokumentationen dabei.
    Allerd­ings, anstatt wie beim let­zten Mal auf dem Spielplatz, hätte ich gerne einen Lese­platz in einem öffentlichen Gebäude, wie einer Schule, im Flur oder ähn­liches.
    Ich würde mich dementsprechend sehr freuen.
    Liebe Grüsse Rudi (bergischland/on Tour)
    rrtietz@googlemail.com

  4. Ich suche einen Leseort. Möchte gerne aus meinem Lieblingsbuch vorlesen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.