Dienstleistungen und Freie Berufe

Zusam­men­fas­sung:
Architek­tin, Bet­ti­na Voss-Jan­thur Dipl.Ing.
mc²/ Architek­ten Matthias Geb­hardt Dipl.Ing. Cor­du­la Stöt­tner Dipl.Ing.
Bau­tal Gmbh & Co. KG, Volk­er Hof­mann / Anto­nio Pin­ca BDA
buef­fee Forschung, Entwick­lung, Eval­u­a­tion
Désirée Angelko­rte Kuli­narik und Kul­tur
Cam­bio Car­Shar­ing
Coach­ing, Rüdi­ger Rasch
die gueril­las GmbH
Grafis­che Dien­stleis­tun­gen, Uwe Peter
pic­nic Grafik Design + limpalux Lich­to­b­jek­te, Eder Dipl.Des. &  Römer Dipl.Des.
ORG.BERATUNG, Gaby Schul­ten & Thomas Wey­land
Steuer­ber­ater, Jung­bluth + Jarosch
Kineke | Gottschalk, Steuer­ber­ater + Recht­san­walt
Sascha Hohmann Immo­bilien Ver­sicherun­gen
tal­com­pare und tal­com­put­er, Ramazan Sah­man und Gökhan Karadag
STÖLTING.COM Web & Mar­ket­ing
Rain­er Wolf-Schatz Medi­a­tion
pm2am Event & Mar­ket­ing KG
Umzüge Ste­fan Klein


 


Architek­tinBet­ti­na Voss-Jan­thur Dipl.Ing.

Seit dreizehn Jahren ist die Architek­tin in der Nord­stadt selb­st­ständig und beschäftigt sich mit Hochbau, dem Aus­bau von Häusern und Dachgeschossen oder aktu­al­isiert die Grun­driss-Pläne von Alt­baut­en, wenn z.B. ein Verkauf anste­ht.
Sie übern­immt jedoch auch Kom­plett­pla­nun­gen, für die sie die Entwürfe in ein­er 3-D-Ani­ma­tion präsen­tiert.
Aufgewach­sen auf dem Ölberg kam für sie nie ein ander­er Stan­dort in Frage: „Ich mag das mul­ti­kul­turelle Leben und den dör­flichen Charak­ter des Vier­tels.“

Bet­ti­na Voss-Jan­thur
Ekke­hard­str. 7
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/42 50 595
Fax: 0202/42 50 596
Mobil: 0175 /11 80 492
Ter­mine nach tel. Vere­in­barung
Mo-Fr: 9–18 Uhr
B.Voss-Janthur@web.de
www.architektur-voss-janthur.de



mc²/ Architek­ten
Matthias Geb­hardt Dipl.Ing. Cor­du­la Stöt­tner Dipl.Ing.
Broschüre_11-12

Die bei­den Architek­ten haben sich für den Ölberg als Arbeits- und Leben­sraum entsch­ieden, weil sie den mul­ti­kul­turellen Kiez und seine Wider­sprüche mögen. Ihr Ange­bot umfasst die gesamte Baupro­jek­tab­wick­lung, vom Entwurf bis zur Bauleitung:
_ Sanierungs­maß­nah­men in Alt­baut­en und Denkmälern, Abgeschlossen­heit­serk­lärun­gen
_ Neubau von Ein- und Mehrfam­i­lien­häusern und Indus­triebaut­en
_ Kauf- und Energieber­atun­gen von Immo­bilien, Kurzgutacht­en
Als Energieber­ater entwick­eln sie zeit­gemäße Energiekonzepte. mc² arbeit­et mit kon­ven­tionellen wie ökol­o­gis­chen Bau­ma­te­ri­alien und find­et in engem Kon­takt mit den Bauher­ren indi­vidu­elle Lösun­gen, zugeschnit­ten auf die jew­eilige Finanzier­barkeit.

mc²/Architekten
Schus­ter­str. 36a
42105 Wup­per­tal
Mobil: 0177/32 67 232
Beratung nach tel. Vere­in­barung
info@mchochzwei.de
www.mchochzwei.de



Bau­tal Gmbh & Co. KG
Volk­er Hof­mann / Anto­nio Pin­ca BDA

Büro in der Nord­stadt. Im Alt­bau. Ihr Geschäft: neue Häuser bauen. Die Architek­ten Anto­nio Pin­ca und Volk­er Hof­mann entwer­fen und pla­nen Ein- und Mehrfam­i­lien­häuser. Mit klar­er For­men­sprache, zeit­los, nach­haltig und mit möglichst natür­lichen Baustof­fen. Ihr beson­deres Augen­merk liegt darauf, ein vernün­ftiges Raumk­li­ma zu schaf­fen. Deswe­gen kom­men gerne auch Lehm­putz, Kalkputz und dif­fu­sion­sof­fene Baustoffe zum Ein­satz. Bei aller Wärmedäm­mung soll man sich ja schließlich auch noch wohlfühlen. Wie im Alt­bau oder wie bei ihnen zu Hause. Natür­lich ein Neubau, den sie als erstes gemein­sames Pro­jekt für ihre Fam­i­lien ver­wirk­licht­en. Inzwis­chen haben sie schon vieles erfol­gre­ich zum Abschluss gebracht, waren sog­ar 2008 unter den Gewin­nern des Wup­per­taler Wirtschaft­spreis­es, Kat­e­gorie Jun­gun­ternehmer.

Bau­tal Gmbh & Co. KG
Char­lot­ten­str. 15
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/870 239 49
Fax: 0202/870 239 50
Mo-Fr: 8–18 Uhr
info@bautal.de
www.bautal.de



buef­fee
Büro für Forschung, Entwick­lung und Eval­u­a­tion

Wer bei buef­fee Essen erwartet, wird nicht fündig. Auch gibt es „keine Polizeikon­trolle“, so besagt es das Verkehrss­child an der Wand. Die Exper­tise der Lev­ens ist an ander­er Stelle gefragt: Verkehrssicher­heit, Mobil­itäts­bil­dung und Sicher­heits­forschung sind nur drei von dutzen­den ihrer Tätigkeits­bere­iche. Zahlre­iche inno­v­a­tive Konzepte und Leit­fä­den für Verkehr und Sicher­heit, die bun­desweit Erfolge feiern, fan­den hier ihren Ursprung. Das erk­lären Tan­ja und Jens Lev­en recht beschei­den, doch die dicht an dicht aufgerei­ht­en Ausze­ich­nun­gen auf den Regalen sprechen für sich.
Nach­dem sich Tan­ja und Jens Lev­en in ihrem Büro ein­richteten, wurde kurzum auch der Rest der Fam­i­lie nach Wup­per­tal kon­sul­tiert und nun helfen alle tatkräftig mit, denn zu tun gibt es jede Menge: Mit Schülern Schul­wege unter­suchen und verbessern, Fußgängerun­fälle reduzieren oder span­nende Aktio­nen wie PARK STATT PARKEN* ste­hen täglich auf der Agen­da.
*bald auch auf unserem Berg!

Bild­hauer­str. 13
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/429 79 35
info@bueffee.de
www.bueffee.de



Désirée Angelko­rte
Kuli­narik und Kul­tur: Genuss für Gau­men und Geist

Ihr Studi­um der Geis­teswis­senschaften, mit Schw­er­punk­ten in Kun­st­geschichte und Ger­man­is­tik, finanzierte sich Désirée Angelko­rte mit ver­schiede­nen Tätigkeit­en in der Gas­tronomie. Zudem erweist es sich bekan­ntlich als Geis­teswis­senschaft­lerin doch recht prak­tisch, wenn man schon vor dem Ein­stieg ins Beruf­sleben das Kell­nern und Kochen oder auch das Tax­i­fahren beherrscht. Aus ihrer Liebe zum Kochen entwick­elte sich eine echte pro­fes­sionelle Lei­den­schaft: kuli­nar­ische Bil­dung für Kinder, Cater­ing für Ver­anstal­tun­gen, abendlich­er Küchenser­vice im 79° ESSEN & TRINKEN oder ihr Eat-Art-Pro­jekt „DIE KUNST ZU(M) ESSEN“. Es scheint, als hätte die junge Wup­per­ta­lerin nur Essen im Kopf.
Es sei denn, jemand benötigt Pres­se­texte, Kul­turberichte, Wortwitze oder ein­fach mal etwas Unter­stützung beim Schreiben, da wird dann der Stift statt des Kochlöf­fels geschwun­gen.

Zim­mer­str. 40
42105 Wup­per­tal
Tel: 0178/5859236
hallo@desireeangelkorte.de
www.desireeangelkorte.de



cam­bio
Car­Shar­ing

Runde um Runde kurvt ein Nach­bar durch die Nord­stadt auf der Suche nach einem Park­platz. Einzelfall? Nein. Stan­dard­si­t­u­a­tion. Braucht es mehr Park­plätze? Nein. „Es braucht ein sin­nvolles Mobil­ität­skonzept.“, meint Hen­rik Hall­mann, Vertreter von cam­bio Car­Shar­ing in Wup­per­tal. Weniger Autos, dafür von vie­len genutzt. „Im Verkehrsver­bund schafft es ein cam­bio-Fahrzeug, 11 kon­ven­tionell genutzte PKW zu erset­zen. Das ist gut für alle, die hier im Quarti­er leben.“
Ob der schnelle Einkauf, der wichtige Geschäft­ster­min oder ein­fach mal ein klein­er Woch­enen­daus­flug zur Erhol­ung – es find­et sich immer das richtige Fahrzeug. Beson­ders angenehm: nie wieder Reifen­wech­seln oder Werk­statt­ter­mine aus­machen, selb­st die Grun­dreini­gung der Fahrzeuge ist inklu­sive. Der reservierte Park­platz beim Zurück­kom­men ist dabei das Sah­ne­häubchen. So macht Teilen Spaß!rasch

Cam­bio Sta­tio­nen im Quarti­er:
Gertru­den­straße, Sat­tler­straße, Marien­straße, Utopi­as­tadt, Uel­len­dahler Straße, Luisen­straße

Mehr Infor­ma­tio­nen unter:
www.cambio-CarSharing.de
Tel: 0202/254 36 36
Fax: 0202/250 4145
wuppertal@cambio-CarSharing.de

Ver­trieb­sstelle:
(Ver­tragsab­schluss) Glücksbuchladen/ Friedrich­straße 52


Coach­ing
Rüdi­ger Rasch

Der Diplompsy­chologe und Coach Rüdi­ger Rasch bietet seit Ende der90iger per­sön­liche Beratung im beru­flichen Kon­text.
Er unter­stützt Men­schen bei per­sön­lichen beru­flichen Themen,etwa beim Job­wech­sel oder einem Kar­ri­ere­sprung sowie Teams und Unternehmen bei Entwick­lung­sprozessen. Der „Blick von außen“ kann helfen, den richti­gen Weg zu find­en. Auch bei Mitar­beit­erkon­flik­ten­oder dem „burn-out“ kann eine indi­vidu­elle Super­vi­sion nüt­zlich sein. Rüdi­ger Rasch hil­ft, Ressourcen zu erken­nen und weit­er zu entwick­eln sowie ver­schiedene Leben­srollen (Firma,Freunde, Fam­i­lie) zu reflek­tieren und zu nutzen, um das eigene Arbeit­sleben zu gestal­ten. Dabei schöpft er aus den sys­temis­chen Ansätzen zu Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung und Coach­ing.

Rüdi­ger Rasch
Auf der Königshöhe 1A
42117 Wup­per­tal
Tel: 0202/94 22 830
Fax: 0202/94 22 831
info@organisationskultur.de
www.organisationskultur.de


Grafis­che Dien­stleis­tun­gen
Uwe Peter

Uwe Peter gestal­tet Anzeigen, Info-Broschüren, Kat­a­loge und Büch­er. Er entwirft Vis­itenkarten und Brief­pa­pi­er, entwick­elt Fir­men- und Vere­insl­o­gos oder auch ein kom­plettes Cor­po­rate Design. Neben Pri­vat- und Geschäft­skun­den arbeit­et Uwe Peter viel für Non-Prof­it-Organ­i­sa­tio­nen. Dabei nutzt ihm seine langjährige Erfahrung im entwick­lungspoli­tis­chen und gew­erkschaft­sna­hen Umfeld.
Im Quarti­er hat sich Uwe Peter inzwis­chen durch ver­schiedene Ver­anstal­tungs­for­mate einen guten Ruf erar­beit­et. Am bekan­ntesten ist sicher­lich das Ölbergfest. Aber auch das Lese­fes­ti­val „Der Berg liest“ und die Fahrradmesse „ber­gis­che Velo“ wur­den von ihm mit entwick­elt und organ­isatorisch betreut. Sollte das kleine Män­nchen in seinem Logo etwas trotzig wirken, seine Kun­den sind immer her­zlich willkom­men.

Uwe Peter
Schus­ter­str. 59
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/37 02 944
Fax: 0202/30 70 31
grafik@uwepeter.de
www.uwepeter.de


die gueril­las GmbH

Jede Auf­gabe ist anders: Über Ein­tönigkeit kön­nen sich Andreas Eigen­brod und Hen­drik Sieders nicht bekla­gen. Gegenüber dem Mirk­er Bahn­hof betreuen sie mit ihrem Team die unter­schiedlich­sten Pro­jek­te — vom Fußball­magazin bis hin zu großen Kam­pag­nen. Die Agen­tur für Kom­mu­nika­tioun bietet Konzep­tion, Kreation und Real­isierung in den Bere­ichen Cor­po­rate Iden­ti­ty, Cor­po­rate Design, Cor­po­rate Pub­lish­ing und Live-Mar­ket­ing — und das offline, online und on-air. Zu den Kun­den zählen Unternehmen aus den Branchen Sport, Food, Ver­bände, erneuer­bare Energien, Energiev­er­sorg­er, Ver­sicherung, Medi­en und Indus­trie.
„Wir genießen die gute, inspiri­erende Nach­barschaft“: Vor allem aus diesem Grund zog es die Agen­tur vor eini­gen Jahren aus der Hofaue ins Vier­tel. Dort wurde eine alte Fab­rik grund­saniert und dient nun den Kom­mu­nika­tions­fach­leuten als kreative Basis. Von hier aus kön­nen sie direkt auf ein lebendi­ges Net­zw­erk aus freiberu­flichen Kreativ­en zugreifen und somit schnell auf unter­schiedlich­ste Kun­de­nansprüche reagieren.*

die Gueril­las GmbH
Neue Friedrich­str. 58a
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/47 82 60
Fax: 0202/47 82 649
info@die-guerillas.com
www.die-guerillas.com


ORG.BERATUNG
Gaby Schul­ten & Thomas Wey­land

Gaby Schul­ten & Thomas Wey­land haben sich den unter­schiedlich­sten Pro­jek­ten in der Stadt(teil)entwicklung ver­schrieben. Bekan­nt gewor­den sind sie als Mitor­gan­isatoren divers­er Pro­jek­te in der Elber­felder Nord­stadt, u.a. des Ölbergfestes. Die Umgestal­tung des Schus­ter­platzes wie auch die Zwis­chen­nutzungsagent­pic­ni­cur für leer­ste­hende Laden­lokale oder die Ein­rich­tung eines Quartiers­fonds sind weit­ere Beispiele.
2010 haben Schul­ten & Wey­land die Quartiers- und Woh­nungsgenossen­schaft Ölberg eG mit­ge­grün­det. Mit dem Erwerb von Immo­bilien und der Beratung von anderen Eigen­tümern ver­fol­gt die Genossen­schaft eine sozial ori­en­tierte Stadt­teilen­twick­lungspoli­tik. Mit der Ini­tia­tive „Mobil­er Ölberg“ engagiert sich ORG.BERATUNG in Fra­gen der quartiers­be­zo­ge­nen Verkehr­swende mit dem Ziel mehr Platz für Fuß- und Rad­verkehr und damit Wohn- und Leben­squal­ität zu schaf­fen.

ORG.BERATUNG
Zim­mer­str. 40
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/49 57 018
Fax: 0202/49 57 017
Ter­mine nach tel.
Vere­in­barung
info@orgberatung.de
www.orgberatung.de
www.oelberg-eg.de


pic­nic Grafik Design + limpalux Lich­to­b­jek­te
Anja Eder Dipl.Des. & Michael Römer Dipl.Des.

Anja Eder und Michael Römer machen seit Ihrem Studi­um der Visuellen Kom­mu­nika­tion gemein­sache Sache. Mit dem Schw­er­punkt Cor­po­rate Design entwick­eln sie pass­ge­naue Gestal­tungslö­sun­gen für ihre Kun­den.
2009 enstand „Moon­jel­ly“, eine Pen­delleuchte, her­vorge­gan­gen aus den kün­st­lerischen Rau­mob­jek­ten von Anja Eder. Die Leucht­en wer­den seit­dem auf Bestel­lung in der Man­u­fak­tur ange­fer­tigt.
Gut 5 Jahre später macht­en die Design­er im Garten ihres kleinen Haus­es in der Schus­ter­straße eine „sen­sa­tionelle“ Ent­deck­ung: Wild­bi­enen — mit­ten in der Nord­stadt und in großer Arten­vielfalt. Das mußte an den heimis­chen Blüh­pflanzen im Garten liegen. Anja Eder begann daraufhin mit der Makro­fo­tografie und tauchte tief in die Welt der rel­a­tiv unbekan­nten Brum­mer ein. 2018 erschien das „Wild­bi­enen­helfer-Buch“- ein Kom­pendi­um über den Zusam­men­hang unser­er Wild­bi­enen und heimis­ch­er Blüh­pflanzen

pic­nic Grafik Design
Hofaue 55
42103 Wup­per­tal
Tel: 0202/514 716 70
Fax: 0202/514 716 68
Beratung und Ange­bot
nach tel. Vere­in­barung
www.picnic-design.de
www.limpalux.de


Steuer­ber­ater
Jung­bluth + Jarosch

Albert Ein­stein sagte ein­mal, die Einkom­menss­teuer sei am schw­er­sten auf der Welt zu ver­ste­hen. Ein Meti­er, in dem Christof Jung­bluth und Ingo Jarosch sich berufen fühlen. 1995 grün­de­ten die Bei­den die Sozi­etät Jungbluth+Jarosch. Heute berät ein 10– köp­figes Team mit viel per­sön­lichem Engage­ment und wirtschaftlich­er Kom­pe­tenz kleine und mit­tel­ständis­che Unternehmen sowie Dien­stleis­ter in unter­schiedlichen Finanz­be­lan­gen. Auf gute Erre­ich­barkeit, Pünk­tlichkeit, Ter­mintreue – beson­ders unter Beach­tung gegeben­er Fris­ten – und last but not least auf den direk­ten Rück­ruf kann man sich bei der Sozi­etät ver­lassen. „Darüber hin­aus“, sagt Ingo Jarosch, „endet unsere Ver­ant­wor­tung nie bei den steuer­lichen Fragestel­lun­gen, son­dern rückt immer die Men­schen und Unternehmen in den Mit­telpunkt.“

Jung­bluth + Jarosch
Deutsch­er Ring 85
42327 Wup­per­tal
Tel: 0202/51 42 93 60
Fax: 0202/51 42 93 65
www.jungbluth-jarosch.de


Kineke | Gottschalk
Steuer­ber­ater + Recht­san­walt

In 2016 umge­zo­gen von der Bem­bergstraße auf die Marien­straße, haben wir uns inzwis­chen am Ölberg gut ein­gelebt. Der Schw­er­punkt unser­er Kan­zlei, die einen weit­eren Stan­dort in Lev­erkusen hat, liegt in der Beratung mit­tel­ständis­ch­er Unternehmen und deren Inhab­ern.
Wir betreuen unsere Man­dan­ten rund­herum, sämtliche Aspek­te aus steuer­lich­er, wirtschaftlich­er und rechtlich­er Sicht wer­den berück­sichtigt. Wir sind ein ver­lässlich­er Part­ner und unter­stützen unsere Man­dan­ten nach­haltig bei der Ver­fol­gung ihrer Ziele.*

Nieder­las­sung Wup­per­tal
Kineke | Gottschalk
Marien­straße 27
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/2 81 38–0
Fax: 0202/2 81 38–20
kineke@kineke-gottschalk.de



Immo­bilien und Ver­sicherun­gen
Sascha Hohmann

Sascha Hohmann hört seinen Kun­den zu. Das per­sön­liche Gespräch zählt, er sieht vor allem den Men­schen im Gegenüber. Das ist im anony­men Onlin­ev­er­sicherungs-Zeital­ter fast schon eine Rar­ität. Der gebür­tige Wup­per­taler arbeit­et seit über einem Jahrzehnt in der Ver­sicherungs­branche. Seit 2018 sind seine Ver­trieb­sas­sis­tentin, Stephanie Pin­gel und er nun ein Team für die Würt­tem­ber­gis­che & Wüsten­rot.
Das an die Nord­stadt gren­zende Briller Vier­tel hat Hohmann sich bewusst als Stan­dort aus­ge­sucht, schließlich ist er auch Immo­bilienÖkonom (GdW). Aufre­gende Gebäude gibt es hier zuhauf. Hohmanns Kernkom­pe­ten­zen sind vor allem der per­sön­liche und indi­vidu­elle sowie ana­lytis­che Verkauf­sprozess für seine Kunden.„Die Ver­mit­tlung von Immo­bilien erfordert viel Hingabe und Lei­den­schaft, sowie vor allem ein ziel­stre­biges Ver­han­deln, um sowohl für die Verkäufer als auch für die Käufer ein best­möglich­es Ergeb­nis zu erzie­len.“ sagt Sascha Hohmann im Inter­view.*

Funck­str. 22
42115 Wup­per­tal
Tel: 0202/69 50 69 69
Fax: 0202/69 50 69 60
Mobil: 0160/580 16 05

E-Mail: info@s-h-i.de
www.sascha-hohmannimmobilien. de

Öff­nungszeit­en:
Mo+Mi: 10–13 Uhr Di+Do: 10–13 und 17–20.30 Uhr sowie nach Vere­in­barung


die tal­com­pa­ny — tal­com­pare und vin-tech
Ramazan Sah­man und Gökhan Karadag

Wir ken­nen sie aus auf­dringlich­er Wer­bung und aus dem Inter­net: die Ver­gle­ich­sportale. Laut, lauter, am bil­lig­sten. Die Ange­bote sind dann nur einen Klick ent­fer­nt. Aber sind es wirk­lich auch die passenden für den Kun­den? Dage­gen set­zen Ramazan Sah­man und Gökhan Karadag ihr Konzept von tal­com­pare: Auch sie ver­gle­ichen Preise und Ange­bote von Tele­fon-, Strom- oder Gasan­bi­etern, nehmen sich jedoch die Zeit, indi­vidu­elle Bedürfnisse abzufra­gen, und wer­fen noch ihre langjährige Erfahrung im IT- und Ver­trieb­s­bere­ich in die Waagschale. Sie bleiben über die Ver­tragsver­mit­tlung hin­aus per­sön­lich­er Ansprech­part­ner und bieten ihren Kun­denser­vice auch vor Ort und auf Türkisch an.
Ein weit­eres Stand­bein nen­nt sich Vin-Tech: Vin­tage trifft Tech­nik. Design­klas­sik­er zu fairen Preisen für Pri­vat, Büro oder Gas­tronomie, inzwis­chen mit einem weit­eren Ausstel­lungsraum in der Brun­nen­straße 32.

tal­com­pare und tal­com­put­er
Hochstr. 80
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/27 09  56 15
info@talcompare.de
www.talcompare.de
info@talcomputer.de
www.talcomputer.de
Öff­nungszeit­en:
Mo-Fr: 10–18 Uhr
Sa: 10–16 Uhr


STÖLTING.COM
Web & Mar­ket­ing

Er schraubt lieber an Fahrrädern herum als an Com­put­ern. Hard­ware bleibt bei Jörg Stölt­ing nur Mit­tel zum Zweck. Ihm geht es um die Möglichkeit­en, die sich mit dem World Wide Web bieten: Präsen­ta­tion, Kom­mu­nika­tion und beson­ders Inter­ak­tion. Das Inter­net, nicht als Ein­bahn­straße, son­dern als Plat­tform für einen aktiv­en Aus­tausch. Deswe­gen hat das von ihm miten­twick­elte Nord­stadt­seite nord-stadt.de von ihm noch eine inter­ak­tive Ergänzung auf face­book zu Seite gestellt bekom­men.
Jörg Stölt­ing pro­gram­miert und gestal­tet Web­sites. Er entwick­elt sie im regen Aus­tausch mit seinen Kun­den und sorgt dafür, dass diese ein angemessenes Werkzeug erhal­ten, mit dem sie auch sel­ber arbeit­en kön­nen. Seine Kun­den­liste ist lang, dabei ist natür­lich auch Wup­per­tals größter Fahrrad­laden.

Jörg Stölt­ing
Schus­ter­str. 52
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/29 80 774
Mobil: 0173/52 58 525
info@stölting.com
stölting.com


Medi­a­tion und Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung, Kon­flik­t­man­age­ment und Coach­ing
Rain­er Wolf-Schatz

Der Medi­a­tor hil­ft weit­er, wenn es knallt. „Ich kann Kon­flik­te nicht abschaf­fen. Aber ich kann sie zur Bere­icherung machen — für Beteiligte und die Organ­i­sa­tion im Ganzen.“ Rain­er Wolf-Schatz arbeit­et sowohl für Start-ups, als auch für gewach­sene Unternehmen in schwieri­gen Entwick­lungsphasen, Prax­en und für Non-Prof­it Organ­i­sa­tio­nen.
„In Gesellschaft und Wirtschaft find­et ein ras­an­ter Wan­del statt. Kein Wun­der, wenn es dann auch ´mal knallt. Zeit­en des Wan­del sind Zeit­en der Medi­a­tion.“
Pro­fes­sionell geleit­ete Klärungs­ge­spräche sor­gen meist schnell dafür, dass Druck aus dem Kessel kommt. Dann ist es wieder möglich die Arbeits­beziehun­gen auf fes­ten Boden zu stellen und an den tief­er­en Ursachen zu arbeit­en. „Das ist bess­er und bil­liger.“
2019 ist Rain­er Wolf-Schatz in der Nord­stadt als Mod­er­a­tor beim Bürg­er­beteili­gungsver­fahren „Kurze Wege für den Kli­maschutz“ aktiv.*

Rain­er Wolf-Schatz
Hain­str. 85
42109 Wup­per­tal
Tel: 0202/31 05 23
info@wolf-schatz.de
www.wolf-schatz.de


pm2am
Event & Mar­ket­ing KG

10 Uhr mor­gens, im Büro sitzen sich Alexan­der und Andreas Klein gegenüber. Bürozeit, Pla­nungszeit. Seit 2007 organ­isieren die Brüder mit Herz, Hand und Ver­stand Ver­anstal­tun­gen — ins­beson­dere Clubevents, Live-Mar­ket­ing und Pro­mo-Aktio­nen. Von der Konzep­tion bis zur Loca­tion, von der Tech­nik bis zum Cater­ing, vom Mar­ket­ing bis zur Secu­ri­ty: Das Team von pm2am plant damit die Gäste feiern kön­nen. Mit bun­desweit­er Erfahrung im Ver­anstal­tungs­man­age­ment übernehmen sie die Pla­nung von der Unternehmensfeier bis zum Mess­e­s­tand, von der Abi-Par­ty bis zur Hochzeit und vere­inen hier­bei Konzep­tion, Organ­i­sa­tion und Logis­tik sowie Gas­tronomie aus ein­er Hand. Auch für die Feiern im lokalen Rah­men ste­hen die Jungs mit Rat und Tat zur Seite. Zum Beispiel beim Ölbergfest helfen die bei­den seit mehreren Jahren als fes­ter Bestandteil des Orga-Teams — und das bis spät in die Nacht.*

pm2am
Otten­bruch­er Str. 22
42105 Wup­per­tal
Tel: 0202/30 97 10 58
info@pm2am.de
www.pm2am.de
www.talverteiler.de


Umzüge
Umzüge S.Klein GmbH & Co. KG

Vom Gogo­mo­bil zum 12-Ton­ner und weit­eren 4 LKWs. Das sind Geschicht­en aus der Nord­stadt. Wer ken­nt sie nicht, die LKWs und Anhänger der Fir­ma Umzüge S. Klein? Vor 35 Jahren gab es wirk­lich ein Gogo­mo­bil, als Ste­fan Klein anf­ing mit seinem Betrieb. Heute hal­ten auch seine vier Söhne das Steuer fest mit in der Hand, 30 Mitar­beit­er sind bei der Fir­ma beschäftigt. Das zer­ti­fizierte Unternehmen ist Aus­bil­dungs­be­trieb und Mit­glied im Bun­desver­band Möbel­s­pedi­tion und Logis­tik AMÖ. Mor­gens um 8 Uhr wird eingeteilt, wer auf welchem Bock sitzt, und dann geht’s los: Pri­vat- und Objek­tumzüge, Haushalt­sauflö­sun­gen, fast alles, was mit den LKWs trans­portiert wer­den kann. Und wenn’s eng wird, kom­men sog­ar noch die bei­den Old­timer-Anhänger aus den Sechzigern zum Ein­satz.

Ste­fan Klein Umzüge
Bayreuther Str. 72
42115 Wup­per­tal
Tel: 0202/31 63 73
Fax 0202/31 10 04
info@umzuegestefanklein.de
www.umzuegestefanklein.de