Einzelhandel / Manufakturen / Grosshandel

EST EST EST, Weinladen
Friedhofsgärtnerei, Iding & Drögemeier
Hoegens Urbanität, Nadine Hoegen
Licht­bo­gen Wohn– und Objek­t­beleuch­tung, Frank Marschang e.K.
Liebesgruß, Anne Jonas-Ulbrich
mithandundherz, manufaktur für siebdruck und gestaltung / Bea und Johannes
oelberger taschenmanufaktur, Silvia Werner
Schmuckcouture, Manu Schiessl
Schmuckschmiede, Ramona Weinert
Zweirad Otto // PeTTO-bike
Metzgerei Sonnenschein
A bis Z Holz & Bedachungsgrosshandel GmbH, Waldemar Hermann Skoczek

 

 



EST EST EST

Weinladen
eeensb17

Es war die Lust am Staunen und am guten Geschmack, die Stefan Klute vor über 30 Jahren den Weinladen EST EST EST gründen ließ. Seitdem ist es sein erklärtes Ziel, für jeden und jede Gelegenheit den passenden Wein zu bieten. Er legt großen Wert darauf, seine Kunden persönlich kennenzulernen und ihnen den einen oder anderen Tropfen zum Kosten anzubieten.
Der Name des Weinladens hat übrigens eine ganz eigene Geschichte: Um auf seiner Italienreise nur die besten Weine serviert zu bekommen, schickte ein Augsburger Bischof im 11. Jahrhundert seinen Vorkoster voraus. Dieser sollte „EST“ an die Tür jeder für gut befundenen Schankstube schreiben. Von dem Wein in dem kleinen Örtchen Montefiascone war er so begeistert, dass er das vereinbarte Wort gleich dreimal hintereinander an die Tür des Wirtshauses schrieb.

EST EST EST
Marienstr. 69
42105 Wuppertal
Tel: 0202/30 14 17
Fax: 0202/30 29 61
info@estestest.de
www.estestest.de
Öffnungszeiten:
Di-Fr: 14-19.30 Uhr
Sa: 11-15 Uhr



Friedhofsgärtnerei

Iding & Drögemeier
fidnsb17

Wie ein verzauberter Garten liegt hinter einer dicht mit Efeu bewachsenen Mauer auf der Hochstraße die Friedhofsgärtnerei Iding & Drögemeier. Hier wird man empfangen von einem Meer an Pflanzen, die darauf warten, Gräber zu schmücken oder im Blumenkasten das Heim zu verschönern. Kränze, Gestecke und Blumensträuße werden zu allen Anlässen individuell gefertigt. Gärtnermeister Bernhard Iding hat dafür mit seiner Floristin, seinen Gärtnern, Auszubildenden und Studenten ein vielseitiges und sympathisches Team. Im persönlichen Gespräch werden Kunden kompetent beraten und auf ihre Wünsche und Ideen mit Geduld und Sorgfalt eingegangen.
Viele Gründe, seinen Liebsten von diesem Zauber etwas mit nach Hause zu bringen.

Iding & Drögemeier
Hochstraße 11
42105 Wuppertal
Tel: 0202/30 04 66
info@iudgbr.de
Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 8-18:30 Uhr
So: 9:30-14 Uhr
direkt an der Bushaltestelle
Dorrenberg



Hoegens Urbanität

Nadine Hoegen
hunsb17

Was ist das denn? Ein Fahrradladen? Taschenladen? Einrichtungsgeschäft?
Man muss schon reingehen und wird aus dem Staunen nicht wieder rauskommen. Was es sonst noch alles gibt: Kaffee, Tee, Limonaden, Gin und vieles mehr. Wie gehört das zusammen? „Ich führe Waren für das Leben in der Stadt“, erklärt Nadine Hoegen und bezeichnet ihren mit Passion geführten Laden als Conceptstore. Früher hätte man so etwas Gemischtwaren- oder Kolonialwarenladen genannt, hier ist es ohne den abwertenden Beigeschmack zu verstehen. Die Produkte sind von hochwertiger Qualität, viele fair und nachhaltig produziert, aus kleineren und größeren Manufakturen. Es geht nicht um trendy, sondern um lange Nutzbarkeit. Und Wiederverwertung. Ein typisches Upcycling-Produkt ist der Quartierslounger. Alte Zelte werden zu Sitzmöbeln in Form eines Tetraeders umgearbeitet. Saubequem. Ideen muss man haben – von Nadine Hoegen kann man noch viele erwarten.

Hoegens Urbanität
Marienstr. 23
42105 Wuppertal
Tel: 0176/227 237 02
Facebook:
Hoegens Urbanität
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 12-19 Uhr
Sa: 11-14 Uhr
und nach Vereinbarung



Licht­bo­gen Wohn– und Objek­t­beleuch­tung

Frank Marschang e.K.
Nordstadtbroschuer_2014_web

Es ist keine Kunst mehr, Licht zu erzeu­gen, aber es bleibt eine Kunst, Licht Gestalt zu geben.“ Von dieser Maxime lässt sich Frank Marschang seit 1990 in seiner Arbeit mit hochw­er­tiger Wohn– und Objek­t­beleuch­tung leiten. Für alle Bere­iche des täglichen Lebens entwick­elt er indi­vidu­ell auf Men­sch und Architek­tur abges­timmte Lichtkonzepte für pri­vate und gewerbliche Leben­sräume. Seinen Auf­trag sieht er darin, Licht für lebendi­ges Wohnen und Arbeiten in Form bezahlbarer desig­nori­en­tierter und kreativer Beleuch­tung zu gestal­ten. Dabei ist Design für ihn kein Schlag­wort, son­dern eine Hal­tung, die sich stets einer guten Bal­ance zwis­chen Funk­tion­al­ität und Ästhetik verpflichtet.*

Licht­bo­gen Wohn– und Objek­t­beleuch­tung
Karl­strasse 37
D — 42105 Wup­per­tal
Tel: 0202 / 2443440
Fax: 0202 / 2443439
info@lichtbogenwuppertal.de
www.lichtbogenwuppertal.de
Öff­nungszeiten:
Mo geschlossen — Ter­mine nach Vere­in­barung
Di — Fr: 10–13 und 14–18:30 Uhr
Sam­stag: 11–14 Uhr
Nov-März 11–16 Uhr



Liebesgruß

Anne Jonas-Ulbrich
lgajnsb17

Hinter dem Schaufenster von LIEBESGRUSS wartet weit mehr als Kleiderstangen und Puppen. Denn hier wird nicht nur verkauft, sondern vor allem auch produziert: Die Nähmaschine steht im Verkaufsraum vor einem riesigen Regal voller Stoffe. „Wir machen Mode zum Anfassen – direkt, individuell und persönlich“, versprechen Anne Jonas-Ulbrich und ihr Team.
So entstehen nicht nur die für das Label typischen Capes und Shirts, sondern auch kleine Wuppertal-Souvenirs. Ob Schwebebahnkissen oder Tuffi-Schlüsselanhänger – alles wird in Handarbeit genäht, zugeschnitten oder bestempelt. Und das auch gern mit vielen helfenden Händen. In regelmäßigen Workshops können Kinder und Erwachsene hier zu selbst zu Modemachern werden und am Ende etwas Besonderes mitnehmen: ihren ganz persönlichen LIEBESGRUSS.

Liebesgruß
Schreinerstr. 54

Ecke Marienstraße
42105 Wuppertal
Tel: 0202/27 26 05 63
info@liebesgruss.net
www.liebesgruss.net
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr



mithandundherz

manufaktur für siebdruck und gestaltung / Bea Meder und Johannes Wächter
mhuhnsb17

Wenn Johannes Wächter mit seiner Siebdruckmaschine T-Shirts bedruckt, kann man zuschauen. Und Bea Meder hat ihre Motive dafür auch nicht im stillen Kämmerlein erdacht. Der Verkaufsraum ist hell und offen. Transparenz gehört zu ihrem Konzept. Das gilt genauso für die Kleidung, die nicht aus eigener Produktion stammt. Fair gehandelte Textilien, kleine Manufakturen, Nachverfolgbarkeit im Herstellungsprozess.
Denn Bea und Jojo haben ihre Prinzipien. Dazu viel Kreativität und Liebe zum Detail. Das erkennt man an ihrer eigenen Kollektion, an Koproduktionen mit anderen Designern, an ihren Auftragsarbeiten. Ob auf Stoff oder Papier gedruckt oder für die digitale Welt gemacht. Entwurf und Produktion: alles geschieht mit Hand und Herz.

mithandundherz
Charlottenstraße 16

42105 Wuppertal
Tel: 0202/42 99 59 95
mail@mithandundherz.eu
www.mithandundherz.eu
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 11-19:30 Uhr
Sa: 11-16:30 Uhr



oelberger taschenmanufaktur

Silvia Werner
otmnsb17

„Der Name ist eine Liebeserklärung an den Ölberg, eine Verbeugung vor dem Viertel, in dem ich lebe und arbeite.“ Silvia Werner führt die wohl einzige Unternehmung, die den Ölberg in ihrem Namen trägt. Seit mehr als fünf Jahren fertigt sie Taschen an, seit Oktober 2011 in ihrem neuen Atelier und Ladenlokal, Individuelle Einzelstücke nach Maß. Aus wieder verwertbaren, strapazierfähigen Materialien, wie Feuerwehrschläuchen, Sicherheitsgurten oder Theater- und Veranstaltungsbanner. Die Geschichte dahinter? Die studierte Modedesignerin hat eine Leidenschaft für Taschen, ein Faible für Industriematerialien. „Jetzt mache ich genau das, was ich immer schon wollte – ich entwerfe und fertige Taschen die so individuell sind wie Ihre Träger.“ Silvia Werner lächelt. „Unser kleines Unternehmen entwickelt sich zur bergischen Kultmarke!“

oelberger taschenmanufaktur
Marienstr. 46
42105 Wuppertal
Tel: 0202/299 930 70
Mobil: 0174/16 44 184
silvia.werner@oelberger-taschenmanufaktur.com
www.oelberger-taschenmanufaktur.com
Öffnungszeiten:
Mo: 11-18.30
Di: geschlossen
Mi, Do, Fr: 11-19, Sa: 11-14
und nach Vereinbarung



Schmuckcouture

Manu Schiessl
sknsb17

Manu Schiessl häkelt. Nicht irgendwas, sondern Ringe aus feinen Silberdrähten. Manu Schiessl ist nämlich Silber- und Goldschmiedemeisterin und betreibt seit 2011 den Laden Schmuckcouture direkt neben der Metzgerei Sonnenschein auf der Hochstraße.
Ihr Angebot ist vielfältig: Trauringe na klar, Reparaturen und Anpassungen ebenso, aber ihre „Liebe“ gilt den Steinen. Dem Uwarowit zum Beispiel. So ungewöhnlich sein Name, so unglaublich intensiv sein Grün. Oder naturbelassenen Schneekristallen, an deren Oberflächenstruktur man sich nicht sattsehen mag. Aus diesen fertigt sie Unikatschmuck, vorgefertigte Gussteile lehnt sie bei ihren Arbeiten prinzipiell ab. Trotzdem muss es nicht teuer sein. In der Schmuckschmiede werden auch Workshops angeboten, wenn Paare ihre Ringe selber „schmieden“ oder Einzelpersonen auf die Erfahrung der staatl. geprüften Gestalterin zurückgreifen wollen. Am Ende steht der fertige Schmuck, immer eine Überraschung wert.

Schmuckcouture
Hochstraße 43a

42105 Wuppertal
Tel: 0202/31 90 16 22
Fax: 0202/31 90 16 23.
www.schmuckcouture.com
manu.schiessl@gmx.de
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr:
11-15 + 16-18 Uhr
Mi: 13-18 Uhr
Sa: 14-18 Uhr



Schmuckschmiede

Ramona Weinert
srwnsb17

Löten, feilen, treiben, hämmern – man kann durch die großen Schaufenster gut zuschauen, wenn die Goldschmiedin Ramona Weinert oder auch ihre Kursteilnehmer/innen aus rohem Material schönes Geschmeide entstehen lassen. „Mein Schmuck ist leicht ausgefallen, dezent auffällig und einfach zeitlos.“, beschreibt Ramona Weinert ihre Produkte. Denen gibt sie mit alten Techniken und frischen Ideen eine unverwechselbare Form. In Abend- und Wochenendkursen vermittelt sie ihre langjährige Erfahrung. Und wenn zwei Menschen mit Schmuck ein Zeichen ihrer Verbundenheit setzen wollen, bietet sie spezielle Partnerkurse an.
Die Schmuckschmiede Ramona Weinert – ein Schmuckstück für den
Ölberg.

Schmuckschmiede
Charlottenstr. 13

42105 Wuppertal
Tel: 0202/429 922 21
Fax: 0202/76 95 018
Mobil: 0177/35 43 404
ramoweinert@web.de
www.ramonaweinert.de
Öffnungszeiten:
Mi-Fr: 14-19 Uhr
Sa: 11-14 Uhr
und nach Absprache



Zweirad Otto // PeTTO-bike

zopbnsb17

Wo könnten die Mobilitäts-Spezialisten von PeTTO-bike und Zweirad Otto besser platziert sein, als mit direktem Zugang zur Nordbahntrasse?
Seit 2016 arbeiten die beiden Firmen unter einem Dach: Während das Start-up PeTTO-bike mit seinen Pedelecs „made in Wuppertal“ für Furore sorgt, punktet der Traditionsbetrieb Zweirad Otto mit jahrzehntelanger Erfahrung. Der Betrieb ist der Ansprechpartner für Motorroller à la Vespa & Co., seit 2013 hat er zusätzlich Pedelecs bekannter Marken im Programm.
Synergie-Effekte erwarten sich beide Unternehmen von der räumlichen Nähe. Und die Nordstädter haben den Vorteil, dass die geballte Kompetenz motorisierter Zweiradmobilität nur einen Katzensprung vom Wülfrather Berg oder der Marienstraße entfernt ist. Denn das sind die wahren Teststrecken für Zweiräder … egal ob Pedelec oder Motorroller.

Zweirad Otto // PeTTO-bike
Bayreuther Str. 52 a
42115 Wuppertal
Tel: 0202/42 99 59 95
PeTTO-bike
Tel: 0202/799 479 0
kontakt@petto-bike.de
www.petto-bike.de
Zweirad Otto
Tel: 0202-304455
Zweirad-otto@gmx.de
www.zweirad-otto.de
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:30-13+14:30-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr


Bildschirmfoto 2015-01-14 um 21.48.07



Metzgerei Sonnenschein
shsnsb17

Es gibt sie nicht mehr so häufig, die privaten Geschäfte im Lebensmitteleinzelhandel, die über ihre Qualität auf einen noch immer wachsenden Kundenstamm zurückgreifen können. Die bergische Traditionsmetzgerei Sonnenschein gehört dazu.

Der 46jährige Metzgermeister Marc Sonnenschein führt bereits in vierter Generation den Familienbetrieb und sieht Qualität bei den Produkten und im Verkaufsservice als sein Markenzeichen.

Das umfangreiche Angebot an hochwertigem Fleisch bezieht Sonnenschein seit Jahrzehnten von zuverlässigen regionalen Betrieben, die höchste Qualität garantieren können. Somit steht auch die Herstellung der überwiegend selbst gefertigten Spezialitäten unter dem Anspruch an Frische und Genuss – natürlich ohne die üblichen Haltbarkeitsmittel.

30 qualifizierte Mitarbeiter beraten in freundlicher Atmosphäre und sorgen so für den hohen Anteil an anspruchsvollen Stammkunden im Geschäft an der Hochstr. 45 in Elberfeld, und dem Verkaufswagen auf dem Elberfelder Neumarkt.
Weitere Facetten des Fachbetriebes sind der beliebte Mittagstisch sowie ein ausgesuchter Partyservice.

Metzgerei Sonnenschein
Hochstr. 45
42105 Wuppertal
Tel: 0202 / 30 61 96
Öffnungszeiten
Montag – Freitag
6.00 – 18.30 Uhr
Samstag
6.00 – 13.00 Uhr
Parkplätze direkt am Haus!
Verkaufswagen Neumarkt
42105 Wuppertal
Tel: 0202 / 44 98 67
Öffnungszeiten
Montag – Freitag
7.00 – 18.30 Uhr
Samstag
8.00 – 16.00 Uhr
info@metzgerei-sonnenschein.de
www@metzgerei-sonnenschein.de



A bis Z Holz & Bedachungsgrosshandel GmbH
Waldemar Hermann Skoczek
Nordstadtbroschuer_2014_web

Die Holzhandlung Schöpp ist vielen noch ein Begriff. Seit 2007 bieten an gleicher Stelle Waldemar Hermann Skoczek und seine Mitarbeiter die ganze Palette an Holz- und Dachbaustoffen an. Skoczek weiß aus eigener Praxis, was von Gewerbetreibenden gebraucht wird. Aber auch Endkunden sind gerne gesehen. Oftmals schicken Baumärkte Kunden, deren individuellen Anforderungen sie nicht gewachsen sind. Und die merken schnell, wie angenehm es ist, sich nicht durch Holzstapel wühlen zu müssen, um ein gerades Brett zu erwischen. „Zuviel kaufen ist Dummheit,“ sagt Skoczek, „einmal kaufen ist Fachhandel.“ Holz bis 13 Meter, ganze Paletten, Dachfenster, Bedachungsartikel, Bauklempnereiartikel werden freundlich, kompetent und unkompliziert verkauft, genauso wie das kleine Brett „für die Oma umme Ecke“.

Waldemar Hermann Skoczek
Wüstenhofer Str. 31
42105 Wuppertal
Tel: 0202/49 62 688
Fax: 0202/69 58 429
info@
bedachungsgrosshandel.de
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 7-16.15 Uhr
Sa: 8-13 Uhr