Schönheit

Schön­heit

Ihr Friseur

 Broschüre_11-12

Sabine Kramm Tavares Es wird kaum einen Ort auf dem Ölberg geben, an dem mehr Geschichte lebendig wird. Wenn man Mäuschen spie­len würde im Salon von Sabine Kramm Tavares, kön­nte man Bände schreiben über die ver­gan­genen Zeit­en – wie es mal gewe­sen ist, in der Marien­straße, mit all den Läden. Hier tre­f­fen sich Gen­er­a­tio­nen: waschen, föh­nen, leg­en. „Und wis­sen Sie noch: Früher war hier ein Mieder­warengeschäft drin.“ Im Juli 2009 hat Sabine Kramm Tavares von Frau Hohrath (dem Irm­chen) den gemütlichen Tra­di­tion­sladen über­nom­men, der nun ihre Hand­schrift trägt: Aktuelle Farb­ber­atung, Hochsteck­frisuren, Dauer­wellen gehören eben­so zum Pro­gramm wie Her­ren­schnitte. Geblieben sind die gute Beratung, faire Preise und die famil­iäre Her­zlichkeit. Junge Kun­den sind hinzugekom­men, was gut ist – auch damit das Wis­sen über den Berg weit­er­ge­tra­gen wer­den kann.

Marien­straße 39 42105 Wup­per­tal Tel: 0202/30 25 84 Öff­nungszeit­en: Di, Do, Fr: 8–16 Uhr Mi, Sa: 8–13 Uhr und nach Vere­in­barung