Der Berg liest – Anmeldeschluss verschoben auf 22. Sept.

Marien_75_Katharina_MG_3368_kleinDer kurze Anmeldezeitraum nach den Som­mer­fe­rien scheint einige ins Schleud­ern gebracht zu haben. Und immer wieder sieht man Nach­barn im Fen­ster an Fin­gernägeln kauend und darüber grü­bel­nd, welch­es der zulet­zt gele­se­nen Büch­er es wert wäre bei “Der Berg liest” vorgestellt zu wer­den. Gemach, gemach!

Wir haben uns entsch­ieden, den Anmelde­schluss auf den 22. Sep­tem­ber zu ver­schieben. Damit habt Ihr fast eine Woche mehr Zeit, Eure Anmel­dun­gen fer­tig zu machen und bei uns abzugeben. Dieser Ter­min ist der let­zt­mögliche, um noch in das gedruck­te Pro­grammheft mit aufgenom­men zu wer­den. Anmel­dun­gen an:

Der Berg liest c/o Uwe Peter, Schus­ter­str. 58 oder per Fax an 0202–307031 oder als PDF an lesen@nord-stadt.de

Wir wün­schen uns noch viele Lesun­gen für diesen Tag. Gebt Euch einen Ruck, macht mit! Öffnet Eure Türen, lest uns von Eur­er Lieblingslek­türe vor. Hängt den Ham­mer nicht so hoch! Es macht ein­fach Spaß, Fre­un­den und Frem­den, Nach­barin­nen und Touris­ten dieses kleine Fen­ster in die Pri­vat­späre für einen kurzen Augen­blick zu öff­nen. Darin liegt unter anderem der beson­dere Reiz dieser Aktion. Und wem es zu eng wird: wir haben soviele Nis­chen und Eck­en, Lövs und Hin­ter­höfe in der Nord­stadt, die sich als Lese­podi­um anbi­eten. Stuhl raus, Buch raus, und los.

Alle rel­e­van­ten Infos unter: www.nord-stadt.de/?page_id=1101